Mit Dampf in den Mai

Lesedauer: 2 Min

Am ersten Mai startet die Härtsfeldbahn in die Saison.
Am ersten Mai startet die Härtsfeldbahn in die Saison. (Foto: HMB)

Weitere Informationen gibt es unter www.hmb-ev.de oder 0172/9117193.

Rechtzeitig konnten im April alle Arbeiten an den historischen Schienenfahrzeugen der Härtsfeld-Museumsbahn abgeschlossen werden, um nun pünktlich zum 1. Mai in die Saison zu starten. Zwei Betriebstage stehen direkt zum Saisonstart im Kalender: Die historischen Züge fahren am Montag, 1. Mai und Sonntag, 6. Mai durch das frische Grün des Egautals von Neresheim hinab zur Sägmühle. Vom Endpunkt Sägmühle aus sind kleinere und größere Wanderungen zum Hochstatter Hof (Golfclub) und durch die Wacholderheide Zwing oder zum Härtsfeldsee möglich. Die Schauköhlerei in der Zwing ist am 1. Mai in Betrieb und bietet neben einer Bewirtung auch eine kleine historische Feldwache mit Infos rund ums Gebiet „Diebsteig“.

Fahrräder und Kinderwagen werden in den Güterwagen kostenfrei mitgenommen. Eine rechtzeitige Anreise wird empfohlen, denn so ist auch ein Besuch des Härtsfeldbahn-Museums im 1. Stock des Bahnhofs Neresheim möglich und man kann beim Wasserfassen der Dampflok zuschauen. Die Abfahrt der Züge in Neresheim ist um 10.05, 11.20, 13.15, 14.35, 16.00 und 17.20 Uhr. An der Sägmühle fahren die Züge um 10.40, 11.55, 13.50, 15.10, 16.35 und 17.55 Uhr ab. Der erste und letzte Zug verkehren als Triebwagenzug, ansonsten fährt der Dampfzug.

Weitere Informationen gibt es unter www.hmb-ev.de oder 0172/9117193.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen