Einen schönen Vormittag haben Kinder und Jugendliche mit Behinderung bei der Sternfahrt des Kreisjugendrings auf dem Flugplatz
Einen schönen Vormittag haben Kinder und Jugendliche mit Behinderung bei der Sternfahrt des Kreisjugendrings auf dem Flugplatz in Elchingen verbracht. (Foto: Turad)

Ein besonderes Erlebnis für Kinder und Jugendliche mit Behinderung ist die Sternfahrt des Kreisjugendrings (KJR) am Dienstag auf den Flugplatz Elchingen gewesen. Sie durften nicht nur in die Luft gehen und das vordere Härtsfeld von oben bestaunen und genießen, sondern sie durften sich auch an den verschiedenen Spielstationen der KJR-Mitgliedsorganisationen vergnügen und ihren Spaß beim Reiten auf Islandpferden haben, ermöglicht vom Elchinger Reiterhof Sörli. Krönender Abschluss war ein Mittagessen auf der Terrasse der Flugplatzgaststätte.

Herrlicher Sonnenschein empfing die rund 260 Kinder und Jugendlichen mit ihren etwa 150 Betreuern. Es war die 40. KJR-Sternfahrt, zum fünften Mal war der Elchinger Flugplatz das Ziel, wo sich nicht nur der Kreisjugendring, sondern auch der Luftsportring für die kleinen und großen Gäste mächtig ins Zeug legten. Sechs Piloten gingen mit ihren Passagieren in die Luft, viele Besucher stiegen hinterher total begeistert aus dem Flugzeug.

Bei der Begrüßung hatte Michael Kost als Vertreter des Luftsportrings augenzwinkernd erklärt, man habe nicht nur die ganze Nacht hindurch den Himmel geputzt, um ihn fast wolkenlos zu bekommen. Die kalte Luft und der Sonnenschein am Dienstag seien zudem ideal für eine fantastische Sicht auf die, wie Kost sagte, schönste Landschaft Süddeutschlands.

Die künftige Sozialdezernentin Julia Urtel überbrachte die Grüße des Landrats, Bürgermeister Thomas Häfele begrüßte die Besucher im Namen der Stadt Neresheim. Für einen reibungslosen Ablauf der Sternfahrt waren der Vorsitzende des KJR, Michael Wagner, und die Geschäftsführer Michael Baltes und Sarah Nubert verantwortlich. Foto: Turad

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen