Häfele rückt in Egau-Vorstandsgremium

Lesedauer: 1 Min
Verbandsvorsteher Alfons Jakl (Zweiter von rechts) mit der neuen Vorstandschaft. Von links: Stellvertretender Verbandsvorsteher
Verbandsvorsteher Alfons Jakl (Zweiter von rechts) mit der neuen Vorstandschaft. Von links: Stellvertretender Verbandsvorsteher Josef Weber, das stellvertretende Vorstandsmitglied Kathrin Zöllner und ganz rechts der stellvertretende Verbandsvorsteher Th (Foto: privat)

Neuer stellvertretender Verbandsvorsteher des Wasserverbandes Egau ist der Neresheimer Bürgermeister Thomas Häfele. Er löst auch in dieser Funktion seinen Vorgänger Gerd Dannenmann ab. Der Neresheimer Altbürgermeistter war seit 1978 in dieser Funktion tätig und hat mit 31 Jahren die längste Amtszeit aller Vorstandsmitglieder des Verbandes. Kathrin Zöllner wurde als Nachfolgerin von Anja Greiner als Vertreterin des Landkreises Heidenheim zum stellvertretenden Vorstandsmitglied berufen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen