Gefährliches Überholmanöver

Lesedauer: 2 Min
ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein Blaulicht leuchtet am 27.07.2015 in Osnabrück (Niedersachsen) auf dem Dach eines Polizeiwagens. Bund
Eine Frau musste eine Vollbremsung hinlegen und ausweichen. Dabei fuhr sie ins Bankett. (Foto: dpa)
Aalener Nachrichten

Hinweise nimmt die Polizei in Heidenheim unter Telefon 07321 / 322 0 entgegen.

Ein riskantes Überholmanöver hat am Mittwoch, wie die Polizei jetzt meldet, auf der B466 bei Nattheim für eine gefährliche Situation gesorgt.

Gegen 12.05 Uhr fuhr eine 59-Jährige mit ihrem Daihatsu auf der Bundesstraße von Neresheim Richtung Steinweiler. Auf der langen Geraden kam ihr ein Lkw entgegen. Ein Auto überholte den Lkw, obwohl das Auto der Frau entgegenkam. Nur durch eine Vollbremsung und durch Ausweichen in das Bankett konnte die Frau Schlimmeres verhindern. Ihr Auto blieb unbeschädigt. Die 77-Jährige, die den Lkw überholt hatte, meldete sich am Donnerstag bei der Polizei. Trotzdem sucht die Polizei noch Zeugen zu dem Vorfall. Auch der Fahrer des überholten Lkw ist noch nicht bekannt. Er ist für die Polizei ein wichtiger Zeuge.

Hinweise nimmt die Polizei in Heidenheim unter Telefon 07321 / 322 0 entgegen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen