Das Härtsfeld von seiner schönsten Seite

Lesedauer: 2 Min

Die Obst- und Gartenbauvereine von Neresheim und Elchingen suchen noch Helfer für den Tag des offenen Gartens im Juni.
Die Obst- und Gartenbauvereine von Neresheim und Elchingen suchen noch Helfer für den Tag des offenen Gartens im Juni. (Foto: Archiv- Monika Skolimowska / dpa)

Am Sonntag, 24. Juni, ist von 11 bis 17 Uhr Tag der offenen Gartentür. Daran beteiligen sich die Obst- und Gartenbauvereine von Neresheim und Elchingen und wollen das Härtsfeld für eine Vielzahl von Besuchern von seiner schönsten Seite präsentieren. Dafür werden noch Helfer gesucht.

Der Elchinger Verein informiert am Donnerstag, 5. April, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus über die Planungen. Kreisfachberaterin Christiane Karger, Ortsverwaltung, Vereine, Gartenbesitzer sowie Organisatoren, Helfer und Interessierte sollen darüber hinaus in einem Workshop die Planung weiter voranbringen. Ziel ist es offene Fragen zu klären, Ideen und Anregungen einzubringen und einen detaillierten Plan zur Umsetzung der Aktion zu erarbeiten.

Für spannende Entdeckertouren in Nachbars Garten öffnen im Juni sieben Gartenbesitzer aus Elchingen, drei aus Neresheim und Stetten sowie zwei aus Lauchheim ihre Pforten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen