Blockheizkraftwerk auf Aussiedlerhof fängt Feuer – 250.000 Euro Schaden

Lesedauer: 1 Min
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Auf einem Aussiedlerhof an der Kreisstraße zwischen Elchingen und Dorfmerkingen ist am Mittwochmorgen in einem Blockheizkraftwerk ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Gegen 4 Uhr ist das Feuer in dem mit einem mit Holzhackschnitzeln betriebenen Blockheizkraftwerk ausgebrochen. Die Feuerwehren aus Neresheim und Elchingen waren mit mehreren Fahrzeugen und etwa 40 Kräften vor Ort im Einsatz und konnte den Brand löschen.

Ein nahegelegener Schweinezuchtbetrieb blieb von dem Brand unversehrt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 250000 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen