Sommer auf Schloss Kapfenburg: Urlaub machen und Gutes tun

Lesedauer: 5 Min
 Schloss Kapfenburg bietet ein kleines Sommerprogramm sowie Übernachtungsmöglichkeiten an.
Schloss Kapfenburg bietet ein kleines Sommerprogramm sowie Übernachtungsmöglichkeiten an. (Foto: Ralf Baumgarten)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG
Weitere Informationen und Buchung im Bereich „Urlaub auf dem Schloss“ auf www.schloss-kapfenburg.de sowie telefonisch unter 07363 / 96180.

Tausende Musiker proben jährlich auf Schloss Kapfenburg, seit mehr als 20 Jahren stecken in jedem Winkel Musik und Leben. Zumindest bis März. Wie so viele andere Betriebe wurde die Musikschulakademie dann mit voller Wucht von der Corona-Krise getroffen. Der öffentliche Betrieb musste komplett eingestellt, das Festival im Sommer abgesagt werden. Wann wieder Gäste zum Proben auf das Schloss kommen können, ist offen. Die zahlreichen Räume und Gästezimmer stehen leer.

Aus dieser Not macht die Stiftung jetzt eine Tugend - ein kleines Sommerprogramm lockt mit Konzerten, Lesungen, Kalligraphie-Kursen und kulinarischen Führungen im intimen Rahmen. Und erstmals können Besucher ihren Sommerurlaub auf dem Schloss verbringen.

Selbst, wenn man nur „ums Eck wohnt“, sollte man die einmalige Gelegenheit nutzen, auf dem Schloss zu schlafen und die Heimat neu zu entdecken. Umgeben von der atemberaubenden landschaftlichen Kulisse können die Gäste ihre Seele baumeln lassen und sich vom Alltagsstress erholen. Das Beste daran – mit jedem Aufenthalt unterstützen sie den Erhalt der gemeinnützigen Einrichtung.

Den Urlaub kann dabei jeder mit einem attraktiven Zusatzprogramm nach Wunsch kombinieren. So können die Gäste mit Frühsport in den Tag starten, ein Personal Training buchen oder das Schloss bei einer privaten Führung erkunden. Musikbegeisterte haben die Gelegenheit, alleine oder mit der Familie in den Proberäumen zu musizieren und beim Musikhören in der Hauskapelle zu entspannen. Und dann ist da natürlich die Region, die mit zahlreichen Rad- und Wanderwegen sowie Ausflugszielen lockt.

Es war einmal – Märchenstunde für Kinder und Erwachsene

Wenn Tiere auf wundersame Weise sprechen können, sich Kürbisse in Kutschen verwandeln und Brüder in Raben und Rehe, dann ist Märchenzeit auf Schloss Kapfenburg. Horst Obleser kommt im Sommer regelmäßig mit seinem Koffer voller Geschichten aufs Schloss. Die Märchen eignen sich für Kinder ab fünf Jahren. Termine sind am 25. Juni, 16. Juli, 7. August und 28. August. Beginn jeweils 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung erforderlich.

Kulinarische Schlossführung – mal anders

Bei der etwas anderen kulinarischen Schlossführung nimmt Akademiedirektor Erich W. Hacker die Gäste mit auf seine persönliche Tour durch das Schloss. An den Stationen warten dabei kulinarische Aufmerksamkeiten. Die Führung endet schließlich bei Hauptgang und Dessert im Restaurant. Termine sind am 8., 15. und 29. August. Beginn ist jeweils um 16.30 Uhr.

Schreibkunst für Jedermann – die Kunst der Kalligraphie

In den jeweils eintägigen Kursen erlernen die Teilnehmenden einfache Schriften, mit denen sich Zitate, Sprichwörter, Einladungen und vieles mehr gestalten lassen. Anfänger und Fortgeschrittene können in der schönen Gewölbeatmosphäre des Schlosses mit Dozent Horst Obleser arbeiten. Termine sind am 11. Juli, 8., 15. und 29. August. Beginn ist um 10 Uhr, Ende um 18 Uhr. Auf Wunsch kann noch bis 22 Uhr kalligraphiert werden.

Sonntagssinfonie – Sommerkonzerte auf dem Schloss

Hierbei kann man talentierte Nachwuchsmusiker der Region bei den Sonntagsmatineen im Konzertsaal erleben. Termine sind am 12., 19. und 26. Juli sowie am 30. August. Beginn ist jeweils um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung erforderlich.

Stumme Denker, große Genießer – Literatur trifft Kulinarik

Schlossfreunde präsentieren in der Hauskapelle bekannte Schätze und vergessene Perlen der Literatur. Im Anschluss wird im Restaurant Fermata ein Drei-Gänge-Menü serviert. Termine sind am 18. und 25. Juli sowie am 22. August. Beginn der Lesung ist jeweils um 18 Uhr, der Übergang ins Restaurant Fermata ist etwa um 19 Uhr.

Weitere Informationen und Buchung im Bereich „Urlaub auf dem Schloss“ auf www.schloss-kapfenburg.de sowie telefonisch unter 07363 / 96180.
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade