Lauchheimer Fasching ist eröffnet

Lesedauer: 3 Min
„Raus aus dem Bau“, war das Motto der „Dominos“, trainiert von Anna und Theresa Gerner und Lea Röhrer.
„Raus aus dem Bau“, war das Motto der „Dominos“, trainiert von Anna und Theresa Gerner und Lea Röhrer. (Foto: Mayer)
fm und Franz Mayer

Einen bunten Strauß des Frohsinns haben die Lauchheimer Bettelsacknarren bei der ersten Prunksitzung der Saison an das närrische Publikum überreicht.

„Die Mumie meldet sich zurück“, überbrückte Josef Kurz, Urgestein des 1982 gegründeten Lauchheimer Karnevalsvereins, die Lücke, die kurzfristig in der Programm-Conference entstanden war. Doch bei so viel Frohsinn, den die Garden, Showtanzgruppen und Solotänzerinnen versprühten, erwachte die „Mumie“ bald zum Leben. Kurz überreichte Verdienst-Ehrenzeichen des Karnevalsverbandes an Lukas Schläger, Maximilian Brenner und Patrick Weber sowie den Saisonorden an die Ehrengäste. Zusätzlich zu diesen bekam Bürgermeisterin Andrea Schnele noch einen warmen Mantel.

Sie müsse sich jetzt warm anziehen, um nicht zu erschaudern, wenn ihr jetzt Jagstgeist Undine Sailer aus der Bütt die Leviten lese, sagte Kurz, als er der Bürgermeisterin in das schützende Fell half. Doch das war nicht nötig, denn der Jagstgeist hielt sich mit angeblichen Missständen und Fragwürdigkeiten gnädig zurück. Das Wachstum der Stadt spiegele sich in langwierigen Baustellen und einem Straßenverkehr in der Bahnhofstraße, der bald dem Verkehr am Neckartor in Stuttgart ähnele, befand Undine Sailer. Sie hinterfragte auch die Erdbewegungen zur Sportplatzsanierung und sagte: „Solche Häufa von Sand und Kies, des wird teuer, des isch gewiss.“

Auch das Damenquartett „Schräg und schrill“ hatte seinen Auftritt mit einem positivem Blick auf die Wechseljahre. Weitere Höhepunkte waren Showtänze der „Black Divas“, der „Wilden Hühner“, der ganz kleinen Narren, die ums Indianerfeuer tanzten und das Finale mit mehr als 150 Aktiven auf dem Podium und die von den Lauchfetzern begleitet wurden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen