Lauchheim – Bühne für Kunst und Kultur

Lesedauer: 5 Min
Schloss Kapfenburg thront hoch über Lauchheim. Die alte Festung ist Sitz der Internationalen Musikschulakademie.
Schloss Kapfenburg thront hoch über Lauchheim. Die alte Festung ist Sitz der Internationalen Musikschulakademie. (Foto: SZ-Archiv)
Freier Mitarbeiter

Lauchheim ist die kleinste Stadt im Ostalbkreis. Zusammen mit ihren Teilorten Hülen und Röttingen zählt sie knapp 5000 Einwohner. Doch die Größe spielt keine Rolle in Lauchheim. Dafür hat die kleine Stadt eine Menge an kulturellem Reichtum zu bieten. Stolz ist die Stadt auf die über 600-jährige Tradition ihrer Bürgerwehr. Noch Ende des 17. Jahrhunderts trat bei öffentlichen Anlässen die gesamte Bürgerschaft an. Rund 100 Musketiere, 40 Reiter und Offiziere waren für den zeremoniellen Teil zuständig.

Heute kann man diese Tradition – natürlich in kleinerem Rahmen, dafür umso farbenprächtiger – noch beim alljährlichen Stadtfeiertag bewundern. Ein großer Spielmannszug sorgt dabei für die musikalische Umrahmung. Der Stadtfeiertag geht auf den 4. Juli, den Ulrichstag des Jahres 1431, zurück, an dem Lauchheim die Stadtrechte verliehen bekommen hat.

Schloss Kapfenburg hat interessante Geschichten zu bieten. Foto: Baumgarten
Bild_5_Schloss_Kapfenburg_heute_Copyright_Ralf_Baumgarten_5fc25c4d5edd1.jpg (Foto: Ralf Baumgarten)

Lauchheim hat sich über die vielen Jahre hinweg zu einer modernen und familienfreundlichen Kleinstadt entwickelt. Die zahlreichen Gewerbebetriebe bieten interessante Arbeitsstellen vor Ort. Auch das bunte Angebot durch die vielen Vereine ermöglicht den Menschen eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung in der Region. Das gute Angebot an Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen sowie gute Einkaufsmöglichkeiten komplettieren das Bild einer ausgesprochen aktiven und lebendigen Stadt.

Kommende des Deutschen Ordens

Hoch über der Stadt thront die uralte Festung Schloss Kapfenburg, die von 1364 bis 1805 Sitz einer Kommende des Deutschen Ordens war. Seit 1999 ist die ehemalige Deutschordenfeste Sitz der „Internationalen Musikschulakademie Kulturzentrum Schloss Kapfenburg“. Musikerinnen und Musiker aus der ganzen Welt proben in den stilvollen Räumen.

Mit ihrer Bildungsarbeit leistet die Stiftung einen wertvollen Beitrag im Bereich Musikernachwuchs und -erziehung. Als Regionalgeschäftsstelle von „Jugend musiziert“ organisiert die Stiftung den Wettbewerb in ganz Ostwürttemberg. Mit eigenen Konzertreihen und Aufführungen begeistern die jungen Musiker regelmäßig ihr Publikum.

Seit über 20 Jahren gibt es das Festival Schloss Kapfenburg, das von Mitte Juli bis Anfang August dauert. Das einzigartige Flair des Schlossinnenhofs ist eines der Geheimnisse des Erfolgs dieses bereits traditionellen Festivals oberhalb Lauchheims. Das andere Erfolgsgeheimnis ist die außergewöhnliche Mixtur an verschiedenen Musikstilen gepaart mit internationalen Weltstars wie James Morrison, Katie Melua oder Wincent Weiss, die schon auf der Bühne des Kapfenburgfestivals aufgetreten sind.

Und viele meinen, es sei wohl eine der schönsten Festivalbühnen Deutschlands. Nicht nur wegen seiner einmaligen Aussicht hinunter auf die Stadt Lauchheim. Denn wenn es Nacht wird, und das Deutschordenschloss durch zahlreiche Strahler in ein magisches Licht getaucht wird, fühlt man den Zauber des Festivals und der ganz besondere Sommernachtstraum kann beginnen. Ein Highlight im Rahmen der zwei Festivalwochen ist das große Feuerwerk auf Schloss Kapfenburg, das sich weithin sichtbar am Nachthimmel in einem beeindruckenden Funkenregen über die magische Szenerie ergießt – passend zur dargebotenen Musik.

in situ 19 - Carmina Burana auf Schloss Kapfenburg bei Lauchheim. Mehr als 200 Musiker waren auf der Bühne.
kapfenburgfest2018_foto_peter_schlipf_06_5fc25c5188213.jpg (Foto: Peter Schlipf)

Treffpunkt für Musiker

Auch die jungen Ostalb-Philharmoniker schätzen die guten Probebedingungen im Konzertsaal des Schlosses. 2019 haben die Musikerinnen und Musiker für ihre große Konzerttournee durch Rumänien vom 25. August bis 6. September 2019 auf Schloss Kapfenburg geprobt. Das Ensemble genoss die sehr guten Probebedingungen dort. Auf ihrer Konzerttournee durch Rumänien feierten die jungen Ostalb-Philharmoniker anschließend einen Riesenerfolg. Lauchheim, die kleinste Stadt im Ostalbkreis, hat einen großen musikalischen Wirkungsgrad – und das weit über ihre Grenzen hinaus.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr Inhalte zum Dossier
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen