Das Forstrevier Lauchheim versteigert 54 Flächenlose.
Das Forstrevier Lauchheim versteigert 54 Flächenlose. (Foto: DPA)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Die diesjährige Flächenlosversteigerung des Forstreviers Lauchheim findet am Donnerstag, 7. März, um 19 Uhr in der Platzwirtschaft in Röttingen statt.

Zur Versteigerung kommen 54 Lose (35 Lose Staatswald Distrikt Kugelbuck Abteilung Stockacker, Fuchshalde, Distrikt Hornsberg Abteilung Sauhagen, 19 Lose Stadtwald Lauchheim, Distrikt Heinenhau Abteilung Dormerloh, Schillerhau).

Die Abgabe der Flächenlose erfolgt nur gegen Barzahlung. Lagekarten sind bei der Forst-Außenstelle Bopfingen erhältlich und stehen auch unter www.wald.ostalbkreis.de, Rubrik Brennholz zum Download zur Verfügung. Bis zum Versteigerungstermin dürfen die Waldwege in diesen Bereichen werktags zum Zwecke der Besichtigung befahren werden.

Die Forstverwaltung weist darauf hin, dass diejenigen, die das Holz selbst im Wald verarbeiten wollen, einen mindestens eintägigen Motorsägenlehrgang abgelegt haben oder einen sonstigen beruflichen Sachkundenachweis vorweisen müssen. Außerdem ist nur Sonderkraftstoff und biologisches Kettenöl zulässig, und es muss eine Motorsägenschutzausrüstung getragen werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen