Das neue Feuerwehrgerätehaus in Röttingen war Thema im Ortschaftsrat. Bürgermeisterin Schnele stellte die Pläne vor.
Das neue Feuerwehrgerätehaus in Röttingen war Thema im Ortschaftsrat. Bürgermeisterin Schnele stellte die Pläne vor. (Foto: DPA)
Franz Mayer

Der Gemeinderat Lauchheim hat in seiner Sitzung im Februar den Bau eines Feuerwehrgerätehauses beschlossen. Nun ist darüber nochmal im Ortschaftsrat Röttingen diskutiert worden.

Ortsvorsteher Alois Briel und Bürgermeisterin Andrea Schnele erläuterten anhand von Grundrissen das Raumkonzept des Feuerwehrgerätehauses. Dafür hat die Verwaltung einen Zuschussantrag beim Feuerwehrverband gestellt. Ein Anbau als Lebensmittel-Verkaufsraum mit 47 Quadratmetern Grundfläche ist im Erdgeschoss vorgesehen. Die Verwaltung erhofft sich hierfür einen Zuschuss über das Programm „Entwicklung ländlicher Raum“ (ELR) erhofft. Der Antrag für diesen Raum mit einem Kostenvoranschlag von 182 000 Euro ist gestellt.

Die Kosten für das Feurwehrgerätehaus sind mit 654 000 Euro kalkuliert. Allerdings bedürfe es etwas Geduld, weil ein Zuschussantrag beim Ausgleichsstock erst am 31. Januar 2020 eingereicht werden könne, sagte Bürgermeisterin Andrea Schnele.

Mehrere Male ist das Feuerwehrhaus Gegenstand bei Sitzungen im letzten Jahr gewesen. Die Planung ist reibungslos und zur Zufriedenheit aller Beteiligten und Betroffenen gelungen, das kam schon im Gemeinderat zur Sprache. Allerdings sei die Entscheidung im Februar „etwas schnell gegangen“, war jetzt im Ortschaftsrat zu hören.

Doch gab es keine Kritik, sondern nur Zustimmung auch vom Feuerwehr-Abteilungskommandanten Martin Lemmermeyer. Dieser ist, wie auch alle Funktionsträger der Ortschaft, froh darüber, dass das Haus in der Ortsmitte entsteht. Faktoren der Unsicherheit für einen baldigen Baubeginn seien neben den Zuschüssen auch noch Abbrucharbeiten. Sie betreffen zum einen das alte Rathaus, das dem Neubau weichen muss, und ein Gebäude das zum Anwesen der Sonnenwirts-Familie Weber gehört. Die Familie hat dieses Areal im Zuge eines Flächentauschs zur Verfügung gestellt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen