Feuerteufel zündet Autos an

Lesedauer: 2 Min
 Ein Unbekannter hat in Lauchheim versucht, zwei Autos anzuzünden.
Ein Unbekannter hat in Lauchheim versucht, zwei Autos anzuzünden. (Foto: Patrick Seeger)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Erst hat am frühen Samstagmorgen in der Abtstraße ein Opel Feuer gefangen und lichterloh gebrannt. Jetzt wurde bekannt, dass in der gleichen Nacht versucht wurde, einen weiteren Wagen in der Schillerstraße in Brand zu setzen. Ein Unbekannter setzte hierzu einen Brandbeschleuniger im Bereich des Tanks ein. Glücklicherweise verschmorte nur ein wenig Kunststoff, bevor das Feuer von alleine wieder ausging. Die weiteren Ermittlungen werden nun vom Kriminalkommissariat Aalen übernommen.

Bereits am Samstagmorgen gegen 4.12 Uhr hatte aus bislang unbekannter Ursache in der Abtstraße ein Opel zu brennen angefangen. Beim Eintreffen der Feuerwehr Lauchheim stand das Fahrzeug bereits voll in Flammen. Das Fahrzeug brannte im Heckbereich komplett aus. Die Ermittlungen zur Brandursache hatte zunächst das Polizeirevier Aalen übernommen.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen