Auffahrunfall: 5000 Euro Schaden

Lesedauer: 1 Min

Weil er zu spät erkannte, dass der Vordermann das Tempo reduzierte, fuhr der 58-jährige Lenker einer Limousine auf das erste Fa
Weil er zu spät erkannte, dass der Vordermann das Tempo reduzierte, fuhr der 58-jährige Lenker einer Limousine auf das erste Fahrzeug auf (Symbolfoto). (Foto: Archiv- Christian Albert)

Ein Auffahrunfall hat sich am Sonntagnachmittag gegen 17.30 Uhr auf der Röttinger Höhe bei Lauchheim ereignet.

Zu dem Unfall kam es, weil ein 46-jähriger Fahrzeuglenker das Tempo seines Wagens verkehrsbedingt reduzieren musste. Der 58-jährige Autofahrer erkannte dies jedoch zu spät und fuhr mit seiner Limousine auf das erste Fahrzeug auf. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen