Ortsdurchfahrt Benzenzimmern soll in zwei Abschnitten saniert werden

Lesedauer: 1 Min

Bürgermeister Willi Feige hat den Gemeinderat Kirchheim in seiner jüngsten Sitzung über den aktuellen Planungsstand zur Sanierung der Ortsdurchfahrt Benzenzimmern informiert. Mit dem jüngst erhaltenen 100 000 Euro aus dem Ausgleichsstock und noch zu beantragenden 120 000 bis 140 000 Euro für die Kanalsanierung würde die Maßnahme mit knapp einer Million Euro aus verschiedenen Töpfen bezuschusst.

Wenn alle Zuschüsse genehmigt seien, wolle man mit den Ausschreibungen beginnen, teilte der Bürgermeister mit. Aufgrund des Umfanges der sich in zwei Abschnitte gegliederten Baumaßnahme sei eine Vollsperrung unumgänglich. Diese wäre 2019 und 2020 jeweils von April bis Oktober. Im Herbst soll in Benzenzimmern noch eine Einwohnerversammlung abgehalten werden. Die Beschlüsse dazu erfolgten einstimmig.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen