Kirchheimer Bäckerei gewinnt internationalen Designpreis

Lesedauer: 1 Min

Sie freuen sich über die Auszeichnung: Danijela Tovilovic, Leitung Einkauf und Marketing bei der Bäckerei Moll, und Geschäftsfü
Sie freuen sich über die Auszeichnung: Danijela Tovilovic, Leitung Einkauf und Marketing bei der Bäckerei Moll, und Geschäftsführer Oliver Moll. (Foto: Bäckerei Moll)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Das neue Markenzeichen der Bäckerei Moll aus Kirchheim am Ries ist mit dem international renommierten iF-Designpreis ausgezeichnet worden.

Prämiert wurde das Markenzeichen in der Kategorie „Branding“. Die 63-köpfige internationale Jury erklärte, das Markenkonzept solle das Unternehmen als modern und zukunftsweisend positionieren. Die Bäckerei versuche sich zum Teil von ihrer traditionell bestimmten Rolle zu lösen und den Weg in eine moderne Zukunft zu beschreiten. Der Markenauftritt zeichne sich durch die Klarheit seines Designs aus, das eine maximale Verankerung in den Köpfen der Verbraucher ermögliche. Das visuelle O in der Marke stelle nicht nur einen Teil des Namens Moll dar, sondern ahme auch die Form der Hauptprodukte der Bäckerei nach – einen Laib Brot.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen