Radfahrer schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min

Ein Mountainbike-Fahrer ist am Samstagmorgen in Jagstzell schwer verletzt worden. Er trug keine Schutzausrüstung.
Ein Mountainbike-Fahrer ist am Samstagmorgen in Jagstzell schwer verletzt worden. Er trug keine Schutzausrüstung. (Foto: Silas Stein)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Ein Mountainbike-Fahrer ist am Samstagmorgen in Jagstzell schwer verletzt worden. Er trug keine Schutzausrüstung.

Der 29-Jährige war gegen 1 Uhr auf der Hauptstraße Richtung Ortsmitte unterwegs. Dabei übersah er einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten Wagen und kollidierte mit ihm.

Durch die Kollision erlitt der Radfahrer schwere Verletzungen. Zum Unfallzeitpunkt trug der Radfahrer keinerlei Schutzausstattung, teilt die Polizei mit. Der Sachschaden liegt bei 600 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen