Jagstzell: Eternitplatten beschädigt


Unbekannte haben an einer Hausfassade in Jagstzell Eternitplatten zerschlagen.
Unbekannte haben an einer Hausfassade in Jagstzell Eternitplatten zerschlagen. (Foto: Archiv- Friso Gentsch dpa)

Unbekannte haben an einem Haus in der Reichenberger Straße Eternitplatten an der Fassade zerschlagen.

Oohlhmooll emhlo mo lhola Emod ho kll Llhmelohllsll Dllmßl Llllohleimlllo mo kll Bmddmkl elldmeimslo. Emddhlll hdl kmd hlsloksmoo eshdmelo Agolmsommeahllms 17.30 Oel ook Khlodlmsaglslo 10 Oel. Khl Lälll süllllo ogme slhlll ook smlblo ogme lho Blodlll lho. Kll Dmmedmemklo shlk mob look 3000 Lolg sldmeälel.

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Rund 130 Treffer schlagen für Manuel Münst vom SV Ringschnait in Liga-Spielen bis jetzt zu Buche.

Kapitän mit eingebauter Torgarantie

Die Mannschaftskameraden gehen freudig auf den Spieler mit der Nummer acht zu und klatschen mit ihm ab. Wieder einmal hat die Kugel nach einem Torschuss des Ringschnaiter Offensivkünstlers Manuel Münst den Weg ins gegnerische Netz gefunden. Diese Situation hatte bei den Fußballern des SV Ringschnait in den vergangenen Jahren wahrlich keinen Seltenheitswert. Rund 130 Treffer schlagen für den pfeilschnellen Angreifer in Liga-spielen bis jetzt zu Buche.

Er zeigt, wie es geht: Betreiber Patrick Persdorf an einer überhängenden Wand in der neuen Boulderhalle im Gewerbegebiet Friedri

Größte Boulderhalle am Bodensee entsteht in Friedrichshafen

Noch sind die Handwerker fleißig zu Gange. Doch die neue Boulderhalle im Gewerbegebiet Friedrichshafen-Ost steht kurz vor der Eröffnung. Und mit einer Gesamtgrundfläche von knapp 2000 Quadratmetern werde sie zur größten Boulderhalle am Bodensee, wie Betreiber Patrick Persdorf betont. Ein genauer Eröffnungstermin – voraussichtlich noch in diesem Monat - soll demnach bald feststehen.

Betreiber sind selbst leidenschaftliche Kletterer Der gebürtige Ulmer hatte bereits im vergangenen Jahr die ehemalige Lagerhalle in der ...

 Tisch mit „Telefonanschluss“. Im Bild (vorne von links Citymanager Reinhard Skusa, Josef Funk (ACA) und OB Thilo Rentschler.

Cityaktion: Wenn aus einem Tisch Kunst wird

Solche Tische gibt es garantiert nur einmal: Das Kollektiv K hat sie witzig, originell, mit Botschaft oder einfach nur schön gestaltet. Vor den Gastronomiebetrieben in der City sind sie nun aufgestellt und dienen sogar einem höheren Zweck – wiederum der Kunst. Wer hier Platz nimmt, zahlt nämlich einen Obolus.

Ein Tisch vollgepflanzt mit Sukkulenten unter der gläsernen Platte, einer mit alten Telefonhörern, ein anderer alter als Schachbrettspiel, der nächste als Musikertisch mit Trompete und Plattenspieler oder einer als kleiner ...

Mehr Themen