13-jähriger Radler stürzt schwer

Lesedauer: 1 Min

 Ein 13-jähriger Junge ist in Jagstzell mit seinem Rad in einen Graben gestürzt und hat sich schwer verletzt.
Ein 13-jähriger Junge ist in Jagstzell mit seinem Rad in einen Graben gestürzt und hat sich schwer verletzt. (Foto: Stephan Jansen)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Ein 13-jähriger Junge hat sich schwere Verletzungen zugezogen, als er am Mittwoch gegen 15.30 Uhr allein mit seinem Fahrrad stürzte. Er kam von der Straße An der Jagstbrücke ab und stürzte in einen neben der Straße verlaufenden Straßengraben oder Bachlauf. Er wurde mit dem Rettungswagen in die Sankt-Anna-Virngrundklinik eingeliefert.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen