Marktplatz: Digitale Mammutaufgabe - Warum dieser Kinderbasar so besonders ist

plus
Videodauer: 04:07
Redakteurin
Redakteur / Regio-Onliner Ostalb
plus

Mehr Lesevergnügen:
Unsere Plus-Inhalte

Dieser Inhalt steht normalerweise exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. Für Sie ist er frei.

Rund 13.000 Artikel vom Strampler bis zur Skijacke werden bei der Kindersachenbörse in der Limeshalle angeboten und wechseln ihre Besitzer. Dahinter steckt perfekte Organisation: Verkäufer und Helfer registrieren sich online, Barcodes und Scannerkassen helfen bei der schnellen Abwicklung. Doch auch Teamgeist und Herzblut gehören zum Gelingen dazu.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen