Unbekannte haben ihren Bauschutt illegal im Wald entsorgt

Lesedauer: 1 Min
In Hüttlingen hat jemand seinen Bauschutt einfach in den Wald gekippt. Das ist ärgerlich.
In Hüttlingen hat jemand seinen Bauschutt einfach in den Wald gekippt. Das ist ärgerlich. (Foto: Gemeinde Hüttlingen)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Der Gemeindeverwaltung in Hüttlingen ist kürzlich eine illegale Bauschuttablagerung am Waldrand in Oberlengenfeld gemeldet worden.

Die Gemeinde macht darauf aufmerksam, dass Steine und Bauschutt ebenso Müllablagerungen sind wie Haus- oder Sperrmüll oder sonstiger Unrat. Auch Bauschutt muss fachgerecht entsorgt werden.

Spaziergänger, denen etwas aufgefallen ist, sollten nicht zögern, die Verursacher umgehend der Gemeindeverwaltung zu melden - so die Gemeinde: „Vermüllung ist eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bußgeld geahndet wird.“

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen