Sebastian Kienzle ist neuer Forstrevierleiter

Lesedauer: 1 Min
 Veränderungen gibt es bei der Forstaußenstelle, die auch für Hüttlingen zuständig ist. Jörg Vetter (links) wurde von Bürgermeis
Veränderungen gibt es bei der Forstaußenstelle, die auch für Hüttlingen zuständig ist. Jörg Vetter (links) wurde von Bürgermeister Günter Ensle (rechts) ebenso verabschiedet wie Gisela Landgraf, die bei diesem Anlass verhindert war. Neuer Forstrevierleiter ist Sebastian Kienzle (Mitte). (Foto: Volckart)
vo

Bei der auch für Hüttlingen zuständigen Forstaußenstelle Abtsgmünd haben sich zum neuen Jahr Veränderungen ergeben. Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung die bisherige Leiterin Gisela Landgraf sowie Jörg Vetter verabschiedet und Nachfolger Sebastian Kienzle in sein neues Amt eingeführt. Bürgermeister Günter Ensle bescheinigte den ausscheidenden Forstleuten, eine großartige Arbeit für den Gemeindewald geleistet zu haben. Vetter seinerseits bedankte sich für die gute Zusammenarbeit. Kienzle hat in Rottenburg Forstwirt studiert und ist jetzt für Hüttlingen, Rainau, das Welland und Unterkochen zuständig.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen