Kreissparkasse übergibt 500 Euro an die Gemeinde

Lesedauer: 2 Min
 Bei der Spendenübergabe (von links): Johannes Neusinger, Meisterin für Bäderbetriebe Nadine Eberhardt und Bürgermeister Günter
Bei der Spendenübergabe (von links): Johannes Neusinger, Meisterin für Bäderbetriebe Nadine Eberhardt und Bürgermeister Günter Ensle. (Foto: Bürgermeisteramt Hüttlingen)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Mit 500 Euro hat die Kreissparkasse die Gemeinde Hüttlingen nach der Beachparty im Naturerlebnisbad unterstützt. Den Spendenscheck hat KSK-Geschäftsstellenleiter Johannes Neusinger jetzt an Bürgermeister Günter Ensle übergeben. Die 13. Sparkassen-Beachparty hatte Mitte Juli im Naturerlebnisbad stattgefunden. Sie wurde im Rahmen des Hüttlinger Ferienprogramms von der Kreissparkasse Ostalb und deren Kooperationspartnern, der AOK Baden-Württemberg, der EnBW und den Aalener Nachrichten organisiert. „Wir haben dem Wetter getrotzt, das am Morgen noch nicht unbedingt zum Baden eingeladen hatte“, sagte Geschäftsstellenleiter Neusinger. Umso schöner sei es gewesen, dass die Sonne im Laufe des Tages herauskam und vielen Kindern mit einem Spielangebot, Glücksrad und kleinen Geschenken der Ferientag versüßt wurde. Da Sparkassenkunden und Kunden der Kooperationspartner keinen Eintritt zur Beachparty bezahlen müssen, unterstütze die Kreissparkasse die Gemeinde nun mit 500 Euro, erklärte Neusinger. Bürgermeister Günter Ensle dankte und berichtete von 26 800 Besuchern, die in der diesjährigen Badesaison gezählt wurden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen