Hüttlinger Gartenfreunde suchen einen Nachfolger für Monika Zimmermann

Lesedauer: 2 Min
 Ehrungen bei den Hüttlinger Gartenfreunden. Von rechts: Bürgermeister Günter Ensle, die Monika Zimmermann, Konrad Rettenmaier,
Ehrungen bei den Hüttlinger Gartenfreunden. Von rechts: Bürgermeister Günter Ensle, die Monika Zimmermann, Konrad Rettenmaier, Hannelore Barth-Weitmann, Klaus Hermann und Dieter Leonbacher. (Foto: volckart)
vo

Die Hüttlinger Gartenfreunde suchen einen Nachfolger für ihre langjährige Vorsitzende Monika Zimmermann.

74 Mitglieder wurden bei der jüngsten Hauptversammlung aufgefordert, sich aktiv auf die Suche zu begeben. Bis zur nächsten Hauptversammlung soll ein neuer Vereinsvorsitzender gefunden werden.

Bürgermeister Günter Ensle war zu Gast bei den Gartenfreunden und lobte in seinem Grußwort „den sehr aktiven Verein“ um Monika Zimmermann.

Hannelore Barth-Weitmann vom Bezirksverband der Gartenfreunde würdigte ebenfalls die Leistung der Hüttlinger Gartenfreunde und nahm die Ehrung verdienter Mitglieder vor. Zehn Jahre im Verein sind Klaus Hermann, Gabriele Vaas und Dieter Leonbacher, 25 Jahre Erika Hentschke und Max Ladenburger und 40 Jahre Konrad Rettenmaier.

Bei den Wahlen stellte sich Kassiererin Anne Neugebauer erneut zur Verfügung. Ausschussmitglieder sind Manfred Hentschke und Ulrike Rieger und als weiterer Revisor wurde Peter Lohse gewählt. Gartenobmänner sind Eugen Lindner und Alois Thorwart, Alois Schober und Markus Neugebauer. Für die Vorsitzende Monika Zimmermann konnte bei der Hauptversammlung noch kein Ersatz gefunden werden.

Abschließend gab es noch einen Ausblick auf anstehende Veranstaltungen. Darunter auch wieder das beliebte Rettichfest, das am 4. und 5. Juli auf der vereinseigenen Gartenanlage im Roggenbühl steigen wird. Geplant sind außerdem Schnittkurse, eine Beteiligung des Vereins an den Muffigelfesttagen Mitte Juni sowie in Kooperation mit einigen anderen Vereinen die Ausrichtung der beliebten Pflanzentauschbörse beim Seniorenzentrum in der Bachstraße.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen