Der TSV Hüttlingen feiert seine größte Abteilung

Lesedauer: 3 Min
 Für ihre langjährige Tätigkeit beim TSV Hüttlingen sind bei der Jubiläumsgala zum 50-Jährigen der Abteilung Turnen/Leichtathlet
Für ihre langjährige Tätigkeit beim TSV Hüttlingen sind bei der Jubiläumsgala zum 50-Jährigen der Abteilung Turnen/Leichtathletik/Akrobatik Funktionäre mit der WLV-Ehrennadel ausgezeichnet worden. (Foto: Volckart)
Dieter Volckart

Mit großartigem Programm und zahlreichen Ehrungen hat der TSV Hüttlingen das 50-jährige Bestehen seiner größten Abteilung im voll besetzten Bürgersaal des Kultur- und Sportzentrums Limeshalle gefeiert. Die Abteilung Turnen/Leichtathletik/Akrobatik, genannt: AbTuLA, ist nicht nur die Heimat vieler Jugendlicher aus den Bereichen Turnen, Leichtathletik und Akrobatik, sondern auch der Sportler, welche die bisher wohl größten nationalen und auch internationalen Erfolge feiern konnte. Dazu gehören nicht nur der amtierende Zehnkampf-Europameister Arthur Abele, sondern auch die erfolgreichste Sportakrobatik-Damengruppe Deutschlands mit Simone Volckart, Simone Mann und Kathrin Maier, die 1991 in Peking sensationell Vizeweltmeister und zwei Jahre später in Moskau die Bronzemedaille mit nach Hause brachte.

Diese Erfolge würdigte nach der Begrüßung durch die beiden Abteilungsleiter Kerstin Bickel und Achim Stirner in auch Bürgermeister Günter Ensle. Der TSV sei seit nunmehr 127 Jahren die sportliche Heimat vieler Eigengewächse, welche beim TSV in den hervorragenden Sportanlagen beste Voraussetzungen fanden und noch immer finden. Er gratulierte der Abteilung zu den Erfolgen und überreichte ein pekuniäres Jubiläumsgeschenk.

Auch Rita Rettenmeier gratulierte dem Aushängeschild des Vereins im Namen der Vorstandschaft. Sie hob neben der Organisation zahlreicher Meisterschaften und Länderkämpfe auch die der jährlich stattfindenden Muffigelläufe hervor. Beispielgebend nannte sie Nationalmannschaftsturner Georg Strobel und Theo Gold, welche zu den Gründervätern der Abteilung gehören. Sportkreisvorsitzender Manfred Pawlita erwies dem TSV seine Referenz. Sowohl die erfolgreichen Sportler, als auch die Funktionäre im TSV seien einmalig. Für ihre langjährige Tätigkeit zeichnete er Theo Gold (50 Jahre) Karl und Hans Werner (jeweils 43 Jahre), Hans-Joachim Eisert (33) und Achim Stirner (27) mit den WLV-Ehrennadeln aus.

Tolle Aufführungen

Neben den Grußworten prägten sehenswerte Darbietungen die Jubiläumsgala. Dazu gehörten die „Peepwee Dancers“ um Katja Reiber, die Sportakrobaten um Carmen Mühlberger, die Vorführungen der Geräteturner, die vielfach ausgezeichnete Showakrobatikgruppe „Avanti Avanti“ um Silvie Wirth und auch als Gast die Showtanzgruppe CUT des VfL Neunheim. Dazwischen wurden mit den Moderatoren Hansi Teufel und Anton Abele die Übungsleiter Luise Spielmann (seit 47 Jahren), Horst Abele (36), Helga Arnold (30), Christine Koch (30), und Patricia Burkhardt (15) ausgezeichnet.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen