Chorfreunde begeistern mit „Pippi Langstrumpf“

Lesedauer: 3 Min
Begeistert applaudierten Kinder und Erwachsene ob der tollen Aufführung des Kindermusicals von Astrid Lindgren im ausverkauften
Begeistert applaudierten Kinder und Erwachsene ob der tollen Aufführung des Kindermusicals von Astrid Lindgren im ausverkauften Bürgersaal. (Foto: Volckart)
Dieter Volckart

Fast auf den Tag genau vor 73 Jahren hat Astrid Lindgrens wohl bekannteste Schöpfung das Licht der Welt erblickt, wurde millionenfach gelesen, verfilmt und auch als Kindermusical ein Welterfolg. Die Kinder und Jugendlichen der Hüttlinger Chorfreunde-Singgruppen haben unter der Leitung von Roswitha Maul am vergangenen Sonntag die Abenteuer der bärenstarken, rothaarigen und sommersprossigen Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf vom Taka-Tuka-Land im ausverkauften Bürgersaal des Kultur- und Sportzentrums Limeshalle aufgeführt und dafür am Ende verdient tosenden Beifall erhalten.

Nach dem „Dschungelbuch“ und „Peter Pan“ jetzt also die Abenteuer und Streiche des Mädchens mit den verschiedenfarbigen Strümpfen, den roten Zöpfen und dem rot-weiß-gestreiften T-Shirt in einer fantasievollen Inszenierung der mehr als 20 Sängerinnen und Sänger auf einer nicht minder fantasiereich gestalteten Bühne, sogar mit Äffchen „Herrn Nilsson“ und dem Pferd namens „kleiner Onkel“ – wohl kaum jemand im Saal, der ohne Astrid Lindgrens Figuren aufgewachsen sein dürfte.

Da lieferten sich Pippi, Annika und Tommi Wettrennen mit zwei schusseligen Polizisten, beeindruckt der rothaarige Wirbelwind– glänzend interpretiert von Minna Rettenmaier – auch beim Schlaflied-Solo, bringt ihre Lehrerin zur Verzweiflung, gewinnt selbst gegen den Starken Adolf auf dem Jahrmarkt und schließt nach 90 kurzweiligen Minuten endlich ihren Papa in die Arme.

Eine wirklich grandiose Vorstellung, die vom Publikum am Ende zu Recht gefeiert wurde.

Die Rollen und ihre Darsteller: Pippi: Minna Rettenmaier, Herr Nilsson: Jamila Kling, Tommi: Marlene Rettenmaier, Annika: Nele Kalka, Blom: Felix Kalka, Donner-Karlsson: Hannah Abele, Klang: Jonah Rettenmaier, Frau Prysselius: Carolin Eiberger, Larsson: Leo Rettenmaier, Manager Jahrmarkt: Hannes Cervinka, Lehrerin: Finja Forster, Schulkinder Anik Forster, Anna Pretsch, Laura Rettenmaier, Mara Abser, Fee Halder, Melina Kajerski, Lina Kubik, Frau Settergren: Lara Eisert, Frau Granberg: Jil Hauk, Kapitän Langstrumpf: Maren Röhrle, Piraten: Hugo Junginger, Lino Rocker, Sven Forster, Niklas Tröster, David Tröster, Jahrmarktverkäufer: Katja Kistner und Micha Kling, Starker Adolf: Thomas Rettenmaier.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen