Am Sonntag ist Tag der offenen Tür im Hüttlinger „Aktivum“

 Der sportliche Leiter Stefan Schmid freut sich, seine Mitglieder wieder individuell betreuen zu können
Der sportliche Leiter Stefan Schmid freut sich, seine Mitglieder wieder individuell betreuen zu können (Foto: TSV Hüttlingen)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Am Sonntag, 3. Oktober, feiert das Hüttlinger Sportvereinszentrum mit einem Tag der offenen Tür Geburtstag. Seit genau vier Jahren bietet das „Aktivum“ Fitness und Entspannung auf über 300 Quadratmetern. 80 Stunden pro Woche kann an modernen Fitnessgeräten sowie im Freihantel- und Funktionalbereich trainiert werden. Darüber hinaus werden wöchentlich mehr als 20 Kurse angeboten.

Coronabedingt musste das „Aktivum“ in den vergangenen eineinhalb Jahren rund 42 Wochen lang geschlossen bleiben. Für Mitglieder als auch für Nichtmitglieder wurden daher Videos auf den vereinseigenen Server geladen, damit zu Hause Sport gemacht werden konnte.

Die Kosten wurden heruntergefahren: Die Mitarbeiter mussten im Kurzarbeit geschickt werden, um die nicht erhobenen Nutzungs-Entgelte wenigstens zum Teil zu kompensieren. Trotz alledem musste das „Aktivum“ weit weniger Kündigungen verkraften als in anderen Sportvereinszentren.

Wachsendes Interesse und mehrere Neuzugänge der jüngsten Vergangenheit stimmen den sportlichen Leiter Stefan Schmid sehr zuversichtlich. Das Trainerteam gebe alles, um den Sport und das gemeinsame Training weiterhin zu ermöglichen und dabei größtmögliche Sicherheit zu bieten, so Schmid. Mit verschiedenen Aktionen will er seine treuen Mitglieder belohnen und Anreize für Neumitglieder schaffen.

Die im vergangenen Jahr ausgegebenen Treuegutscheine gelten noch bis Jahresende weiter. Wer noch Freunde oder Bekannte zu einer Neumitgliedschaft motivieren kann, dessen Treuegutschein wird im Wert verdoppelt. Alle, die jetzt einen Neuvertrag abschließen, können im Oktober kostenlos trainieren.

Am Tag der offenen Tür am 3. Oktober gibt es von 9 bis 18 Uhr bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen eine umfangreiches Schnupperprogramm. Mitglieder und Nichtmitglieder können sich informieren und zahlreiche Angebote unverbindlich ausprobieren:

9.15 bis 10.15 Uhr: Drumming, 10.30 bis 11.15 Uhr: Schnupper-Cycling, 11.30 bis 13.15 Uhr: Cycling, 14 bis 14.30 Uhr: Schnupper-Yoga, 14.45 bis 15.30 Uhr: Power-Flow.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen