Warum sozial Benachteiligte in einem Steinbruch Bildhauerei lernen

Videodauer: 02:18
Warum sozial Benachteiligte in einem Steinbruch Bildhauerei lernen
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Warum sozial Benachteiligte in einem Steinbruch Bildhauerei lernen (Foto: ViMP / ViMP Import)
Regio TV

Was bringt die Kunst sozial benachteiligten Menschen? Im Königsbronner Steinbruch verarbeiten sie ihre Vergangenheit.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Teilnehmer kommen aus prekären Lebensverhältnissen. In einem Steinbruch in Königsbronn (Landkreis Heidenheim) verbringen sie 14 Tage in einem Zeltcamp und lernen die Grundkenntnisse der Bildhauerei.

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.