Rollstuhlfahrer schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min

Auf die Busfahrerin kommt jetzt eine Anzeige zu.
Auf die Busfahrerin kommt jetzt eine Anzeige zu. (Foto: Archiv- Armin Weigel / dpa)
Aalener Nachrichten

Schwere Verletzungen hat sich ein 51-Jähriger bei einem Unfall am Dienstag in Gerstetten zugezogen. Der Mann, der im Rollstuhl sitzt, war in einem Bus in der Anhauser Straße unterwegs. Er stand in Fahrtrichtung am Platz für Rollstühle. Als die Busfahrerin bremste, fiel der Mann aus seinem Gefährt. Dabei verletzte er sich schwer. Ein Krankenwagen brachte den 51-Jährigen in ein Krankenhaus. Die 41-Jährige Busfahrerin erwartet nun eine Anzeige, denn sie hätte als Busfahrerin darauf achten müssen, dass sich der Rollstuhlfahrer richtig positioniert. Nämlich an dem dafür vorgesehenen Platz und entgegen der Fahrtrichtung an der rückwärtigen Lehne eines Sitzplatzes.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen