Maskierter Mann überfällt Spielothek mit Waffe

Lesedauer: 2 Min
Aalener Nachrichten

Ein unbekannter Mann hat am Mittwochabend gegen 19 Uhr eine Spielothek in der Olgastraße in Heidenheim überfallen. Der Täter soll dazu mit einer Sturmhaube maskiert gewesen sein und forderte mit vorgehaltener Schusswaffe eine Angestellte an der Wechseltheke auf, ihm das Geld zu geben.

Mit der Beute flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Laut Polizeibericht soll der Mann zwischen 20 und 25 Jahre alt sein, eine dunkle Hautfarbe haben und einen auffällig blutigen Verband am linken Daumen getragen haben.

Weiter wird der Täter als rund 1,70 Meter groß beschrieben. Er soll dialektfrei Hochdeutsch gesprochen haben. Bekleidet war er laut Bericht mit einer schwarzen Bomberjacke, dunkler Jeans und schwarzer Sturmhaube. Die Kriminalpolizei ermittelt. Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer 07321 / 322 0 bei der Polizei in Heidenheim melden.

Die Polizei fragt:

  • Wer kennt einen dunkelhäutigen Mann mit verletztem Daumen?
  • Wer hat den Verdächtigen zur Tatzeit im Bereich der Olgastraße gesehen?
  • Wer kann sonstige Hinweise auf den Täter oder sachdienliche Hinweise geben?

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen