Bei einem Unfall ist am Donnerstag ein Kalb ums Leben gekommen (Symbolbild)
Bei einem Unfall ist am Donnerstag ein Kalb ums Leben gekommen (Symbolbild) (Foto: Karl-Josef Hildenbrand / dpa)
Aalener Nachrichten

Ein Kalb ist am Mittwoch bei einem Unfall ums Leben gekommen. Gegen 18.15 Uhr war laut Polizeiangaben ein 33-Jähriger von Hermaringen in Richtung Burgberg unterwegs, als plötzlich ein ausgebüxtes Kalb die Straße überquerte.

Der Autofahrer konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern und stieß mit dem Kalb zusammen. Das Tier starb durch den Aufprall. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei ermittelte den Besitzer des Tieres, das offensichtlich aus einer nahegelegenen Koppel ausgebüxt war. Das Veterinäramt kümmerte sich um die Beseitigung des toten Kalbes.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen