IHK-Service: Bebauungspläne sind jetzt online

Lesedauer: 2 Min

Die IHK Ostwürttemberg ist als sogenannter Träger öffentlicher Belange zur Wahrung der Interessen der Wirtschaft von den Kommunen der Region an der Aufstellung oder Änderung von Bauleitplänen (Flächennutzungspläne, Bebauungspläne, vorhabensbezogene Bebauungspläne) zu beteiligen und anzuhören. Eine Aufstellung der aktuellen Bebauungspläne in Ostwürttemberg ist seit Kurzem online zu sehen.

Die Aufstellung oder Änderung von Bauleitplänen kann für Gewerbetreibende zu negativen, aber auch zu positiven Veränderungen von Bau- und Nutzungsrechten an einem Betriebsstandort führen. Für Unternehmen kommt es deshalb darauf an, zu prüfen, ob sie betroffen sind, ob sie Bedenken gegen die Planung haben und ob sie Anregungen und Änderungsvorschläge vorbringen möchten. Nur durch fristgerechten Einspruch bei der planenden Kommune können im Konfliktfall Interessen, Wünsche und Rechte erfolgversprechend geltend gemacht werden.

Die Stellungnahmen der IHK zur Bauleitplanung dienen sowohl der Berücksichtigung wirtschaftlicher Interessen als auch der Berücksichtigung der Bedürfnisse einzelner Betriebe, soweit diese dem Gesamtinteresse der gewerblichen Wirtschaft nicht entgegenstehen.

Die Aufstellung der aktuellen Bebauungspläne in Ostwürttemberg ist auf der IHK-Homepage unter www.ostwuerttemberg.ihk.de, Seitennummer 3988304, eingestellt. Wenn betriebliche Belange berührt sind, können Unternehmen unmittelbar bei der Gemeinde ihre Vorstellungen einbringen oder sich mit Anregungen und Bedenken an die IHK wenden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen