Große Suchaktion der Polizei: Vermisster Mann gefunden

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Ein als vermisst gemeldeter Mann aus dem Raum Heidenheim ist gefunden worden. Das bestätigte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Ulm auf Nachfrage der „Schwäbischen Zeitung“. Zuvor hatte die Polizei mit einem Großaufgebot nach dem Vermissten gesucht. Die Verlobte des Gesuchten hatte sich bei Facebook an die Öffentlichkeit gewandt. Ihr Beitrag wurde tausendfach geteilt und von Hunderten kommentiert.

Demnach wurde der suizidgefährdete Mann offenbar bereits seit Montagmittag vermisst. Er soll einen Abschiedbrief geschrieben haben. Polizeistaffeln, Suchhunde und Hubschrauber waren im Einsatz. Am Dienstag teilt die Polizei auf Nachfrage mit: „Er wurde gefunden und ist am Leben.“

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen