DFB-Pokal: FC Bayern im Viertelfinale gegen Heidenheim

Lesedauer: 1 Min
Treu
Heidenheim setzt weiter auf Kapitän Marc Schnatterer. (Foto: Stefan Puchner / DPA)

Rekordsieger FC Bayern München erwartet im Viertelfinale des DFB-Pokals den Fußball-Zweitligisten FC Heidenheim.

„Gewinnen werden wir sicher nicht, aber es ist ein Riesenerlebnis und eine Belohnung für die Mannschaft“, sagte Heidenheims Beiratsvorsitzender Rainer Domberg in der ARD.

Duell der Zweitligisten

Das ergab die Auslosung am Sonntagabend. Der FC Schalke 04 empfängt den Bundesliga-Rivalen Werder Bremen, RB Leipzig gastiert beim FC Augsburg. Komplettiert wird die nächste Runde durch das Duell der Zweitligisten SC Paderborn mit Tabellenführer Hamburger SV.

Die Viertelfinals werden am 2. und 3. April ausgetragen. Die beiden Halbfinals sind für den 23. und 24. April angesetzt. Das Endspiel im Berliner Olympiastadion steigt am 25. Mai.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen