Britta Fünfstück neue Chefin bei Hartmann

Lesedauer: 2 Min

 Britta Fünfstück ist ab Januar Vorstandsvorsitzende der Heidenheimer Hartmann Gruppe.
Britta Fünfstück ist ab Januar Vorstandsvorsitzende der Heidenheimer Hartmann Gruppe. (Foto: Hartmann)
Aalener Nachrichten

(an) - Britta Fünfstück wird die neue Vorstandsvorsitzende (CEO) der Hartmann Gruppe. Das hat das Unternehmen am Mittwoch mitgeteilt. Andreas Joehle, CEO seit 2013, hatte Ende letzten Jahres seinen Rücktritt aus privaten Gründen bekannt gegeben. Am 1. November wird Fünfstück in den Vorstand eintreten und den Vorsitz am 1. Januar 2019 übernehmen.

Britta Fünfstück ist bei Clariant, einem weltweit führenden Unternehmen für Spezialchemie, Mitglied des Executive Committee und für den Geschäftsbereich Plastics & Coatings sowie mehrere zentrale Konzernbereiche zuständig. Die künftige Vorstandsvorsitzende bei Hartmann ist österreichische Staatsbürgerin und absolvierte nach einer wirtschaftlichen Ausbildung ein Masterstudium in Technischer Physik an der Johannes-Kepler-Universität Linz. 1998 begann Fünfstück ihre Laufbahn als Beraterin bei der Boston Consulting Group. Zwischen 2000 und 2009 hatte sie verschiedene Marketing- und Vertriebspositionen bei Siemens Healthcare in Deutschland und den USA inne und war als Direktorin für Strategie, Planung und Mergers & Acquisitions tätig. Im Juli 2009 übernahm sie im Alter von 36 Jahren als Chief Executive Officer die Geschäftsleitung von Siemens Molecular Imaging in

Während der sechsjährigen Amtszeit von Andreas Joehle verzeichnete Hartmann stetiges Wachstum. 2017 erwirtschafteten 10.764 Mitarbeiter einen Umsatz von rund zwei Milliarden Euro. Die Paul Hartmann AG in Heidenheim ist das Herz der Unternehmensgruppe. Zur Gruppe gehören neben zahlreichen Vertriebsgesellschaften im Ausland unter anderem Bode Chemie (Hamburg), Karl Otto Braun (Wolfstein), Sanimed (Ibbenbüren) sowie Kneipp (Würzburg).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen