Autos prallen zusammen: 50-Jährige schwer verletzt

Lesedauer: 2 Min
 Mit schweren Verletzungen wurde die 50-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert.
Mit schweren Verletzungen wurde die 50-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert. (Foto: Uwe Anspach)
Aalener Nachrichten

Eine 50-jährige Autofahrerin ist bei einem Unfall am Montag schwer verletzt worden.

Die Frau war mit ihrem Fahrzeug von Böhmenkirch in Richtung Heidenheim unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, ist sie bei Steinheim aus Unachtsamkeit auf die Gegenspur geraten. Dort war eine 29-Jährige unterwegs, mit deren Wagen die Unfallverursacherin zusammenprallte.

Das Auto der 29-Jährigen wurde von der Fahrbahn abgewiesen und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Die 50-Jährige hatte keinen Sicherheitsgurt angelegt. Der Rettungsdienst brachte sie mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die schwangere 29-Jährige erlitt leichte Verletzungen und kam zur vorsorglichen Untersuchung in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie schätzt den Sachschaden am Auto der Unfallverursacherin auf 5 000 Euro, am Auto der 29-Jährigen auf 20000 Euro und am Wegweiser auf 4000 Euro. Beide Autos wurden abgeschleppt. Die Unfallstelle war voll gesperrt. Angehörige der Feuerwehr reinigten die Fahrbahn. Dort waren auf einer Länge von rund 50 Metern Betriebsstoffe ausgelaufen. .

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen