A7 war nach schwerem Lkw-Unfall stundenlang voll gesperrt

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Ein Lkw krachte auf der A7 bei Großkuchen durch die Mittelleitplanke und blockiert beide Fahrtrichtungen. Die Sperrung dauerte bis etwa 20 Uhr.

Nach bisherigen Erkenntnissen war ein Lkw gegen 15.10 Uhr auf der Autobahn in Richtung Ulm unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache krachte dieser durch die Mittelleitplanke. 

Beide Fahrbahnen in Richtung Süden und in Richtung Norden wurden dadurch blockiert. Verletzt wurde bei dem Unfall laut Polizei niemand. Jedoch entstand ein Sachschaden in Höhe von 200.000 Euro.

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen