Scholz Recycling spendet an Jugendfeuerwehr

Lesedauer: 2 Min

Die Essinger Firma Scholz Recycling bedankt sich bei der Freiwilligen Feuerwehr Essingen für ihren Großeinsatz auf dem Gelände
Die Essinger Firma Scholz Recycling bedankt sich bei der Freiwilligen Feuerwehr Essingen für ihren Großeinsatz auf dem Gelände des Unternehmens mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro. (Foto: Scholz Recycling)
Aalener Nachrichten

Nach einem Großeinsatz auf dem Gelände der Essinger Firma Scholz Recycling bedankt sich das Unternehmen bei der Freiwilligen Feuerwehr Essingen für ihren Einsatz mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro. Im Juli rückte ein Großaufgebot der Feuerwehr bei Scholz Recycling an, da beim Entladen eines Altmetallcontainers Kartuschen mit giftigem Inhalt entdeckt wurden. 18 Mitarbeiter wurden verletzt, inzwischen gehe es allen wieder gut, schreibt das Unternehmen. Geschäftsführer Klaus Hauschulte betonte, wie wichtig die Arbeit der Feuerwehr Essingen im Ernstfall sei, weshalb Scholz die Nachwuchsausbildung mit der Spende unterstütze. Unser Foto zeigt Marcus Haas und Timo Langenbach von der Feuerwehr Essingen mit Bürgermeister Wolfgang Hofer sowie Klaus Hauschulte und Tobias Maier (Scholz Recycling). Foto: Scholz GmbH

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen