Schaffer und Macher

Lesedauer: 2 Min
 Unser Bild zeigt (von links) Wolf-Friedrich Rüdiger Max-Theodor von Unger, Rainer Michael Gräter und Bürgermeister Wolfgang Hof
Unser Bild zeigt (von links) Wolf-Friedrich Rüdiger Max-Theodor von Unger, Rainer Michael Gräter und Bürgermeister Wolfgang Hofer. Auf dem Bild fehlt Martin Albrecht (urlaubsbedingt nicht anwesend), der mit der Bürgermedaille in Silber geehrt worden ist. (Foto: Edwin Hügler)

„Sie sind ehrenamtliche Schaffer und Macher und arbeiten für die anderen“. Mit diesen Worten hat Bürgermeister Wolfgang Hofer die Verdienste von Wolf-Friedrich Rüdiger Max-Theodor von Unger und von Rainer Michael Gräter gewürdigt und ihnen in der Schlossscheune die Bürgermedaille in Gold verliehen. Mit dieser Auszeichnung in Silber wurde Martin Albrecht geehrt.

Von Unger, in Essingen bekannt unter dem Namen „Bürschle“, ist seit 25 Jahren Vorsitzender des Reit- und Fahrvereins. Hofer attestierte ihm, den Verein gut zu führen und die vielen jungen Mädchen gut im Griff zu haben. Unter seiner Regie habe sich der Reit- und Verein finanziell und personell großartig entwickelt.

Rainer Michael Gräter ist seit der Vereinsgründung vor 30 Jahren Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsvereins Essingen. Er gilt als hervorragender Kenner der Ortshistorie und ist auch an der Gestaltung des jährlichen Essinger Heimatkalenders maßgeblich beteiligt. Außerdem wirkt Gräter im Stiftungsrat der Bürgerstiftung mit.

Martin Albrecht wurde für sein 20-jähriges Engagement als Vorsitzender des Musikvereins Essingen geehrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen