Rotlicht missachtet: 53-jährige Autofahrerin wird schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Bei einem Unfall zwischen Aalen und Essingen ist ein Mensch verletzt worden. Der Verkehr war kurzzeitig behindert.
Bei einem Unfall zwischen Aalen und Essingen ist ein Mensch verletzt worden. Der Verkehr war kurzzeitig behindert. (Foto: dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

- Eine 53-jährige Autofahrerin ist bei einem Unfall am Samstagabend auf der B29 schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich gegen 18.20 Uhr. Eine 54 -jährige VW-Golf-Fahrerin befuhr zu diesem Zeitpunkt die B29 in Richtung Schwäbisch Gmünd. An der Einmündung Essingen-Forst missachtete sie an der dortigen Ampel das für sie geltende Rotlicht und fuhr in die Kreuzung ein. Dort kollidierte sie mit einer 53 -Jährigen Ford-Fahrerin, die von rechts bei Grün auf die B29 auffahren wollte. Die Fahrerin des Ford musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht werden. Der Sachschaden beträgt 5500 Euro.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen