Das Café Heuerles öffnet wieder

Lesedauer: 2 Min
Aalener Nachrichten

Das Café Heuerles im Foyer des Essinger Rathauses geht in seine nächste Runde. Nachdem es in den vergangenen Jahren so guten Anklang gefunden hat, will es auch jetzt wieder zum gemütlichen Beisammensein einladen.

Die Landfrauen Essingen-Lauterburg machen den Beginn am Freitag, 14. September, um 14 Uhr zusammen mit der Modellfluggruppe Essingen mit einer Präsentation der Modellbau-AG.

Immer freitags, im Zeitraum vom 14. September bis zum 9. November, wartet ein anderer Verein beziehungsweise Kindergarten mit Kaffee und Kuchen auf die Besucher. Der Verkauf startet jeweils um 14 Uhr und endet gegen 17 Uhr. Außerdem wird ein kleines Rahmenprogramm geboten wie zum Beispiel Tanzaufführungen, Ausstellungen, ein Quiz und vieles mehr. Das Café Heuerles wird von der Arbeiterwohlfahrt in Essingen organisiert und von den zahlreichen Helfern rund um die Essinger Vereine, Kindergärten und der Parkschule getragen. Die weiteren Angebote: Freitag, 21. September: Dorfmuseumsverein Essingen mit der Kindergarde der Haugga Narra; Freitag, 28. September: LAC Essingen mit einer Ausstellung von Wettkampfgeräten und einem Quiz über die Leichtathletik; Freitag, 12. Oktober: Kindergarten Sternschnuppe mit Fingerspiel und einer Vorführung; Freitag, 19. Oktober: Arbeiterwohlfahrt mit der Tanzgruppe; Freitag, 26. Oktober: Förderverein Parkschule Essingen mit einem Unterhaltungsprogramm durch die Schülerinnen und Schüler; Freitag, 9. November: Liederkranz Essingen mit einem musikalischen Rathaus-Café.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen