Abgasprüfung mit Folgen

Lesedauer: 2 Min
 Abgsasprüfung mit Folgen.
Abgsasprüfung mit Folgen. (Foto: dpa)
Aalener Nachrichten

Ein 53-jähriger TÜV-Prüfer hat am Samstag gegen 8.15 Uhr in der Halle des TÜV in der Margarete-Steiff-Straße in Aalen an einem Auto das Abgas untersucht. Im Rahmen der Abgasmessung wurde im Leerlauf Vollgas gegeben. Vermutlich aufgrund einer Fehlbedienung schaltete das Fahrzeug in den Rückwärtsgang und fuhr mitsamt dem Prüfer rückwärts aus der Halle.

Dabei rammte das Auto drei Motorräder und kam schließlich an einem Baum in einer angrenzenden Grünfläche neben dem TÜV-Gebäude zum Stehen. Durch eines der umfallenden Motorräder wurde auch noch ein daneben stehender Wagen beschädigt. Der Gesamtschaden der Abgasprüfung beläuft sich auf rund 20 000 Euro.

Verletzt wurde niemand, aber der betroffene TÜV-Prüfer erlitt einen Schock.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen