Showtanz, Büttenrede und Kapelle: Das war die Prunksitzung der Virngrundkrähen

Videodauer: 03:38
Mit Vollgas in prunkvolle närrische Nächte
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Mit Vollgas in prunkvolle närrische Nächte (Foto: ViMP / ViMP Import)
Hariolf Fink

Aus dem V für Virngrundkrähen ist bei der ersten Prunksitzung der Fastnachtszunft ein V für Vollgas geworden. In der Stadthalle ging es rund.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Donnerstag hin oder her: Die Stadthalle ist rappelvoll gewesen bei der ersten Prunksitzung des Fastnachtsclub Virngrundkrähen (FCV).



Das närrische Volk hat eine mit Lust und Liebe, anmutigen Gardetänzen, hinreißenden Showtänzen und amüsanten Büttenreden gespickte Fastnachtsrevue erlebt. Trotz Handicap war Sitzungspräsident Heiko „Oki“ Eberhard in gewohnter Topform. Als Stimmungskapelle sorgte der Musikverein Bühlertann unter Friedrich Mück für Tusch und Schunkelrunde.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.