Marktplatz: Steht und fällt Ellwangen mit der Landesgartenschau?

Videodauer: 13:24
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Redakteur / Regio-Onliner Ostalb
Redakteurin Ellwangen/stellv. Redaktionsleitung

Sie gilt als verschlafene Beamtenstadt. Doch für Ellwangens OB ist eine Landesgartenschau auch eine Chance, wieder junge Menschen in die Innenstadt zu bringen.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Eine Landesgartenschau bringt viele Chancen mit sich. Sie birgt aber auch die ein oder andere Gefahr. Viele Baustellen können unter Umständen zu einem regelrechten Verkehrschaos führen. Doch für Ellwangens Oberbürgermeister Michael Dambacher überwiegen die Möglichkeiten, die Stadt voranzubringen. So kann eine Landesgartenschau seiner Meinung nach auch dazu beitragen, wieder jüngeres Publikum in die Innenstadt zu treiben.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.