Buntes Fest für Demokratie


Buntes Fest am Fuchseck.
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Buntes Fest am Fuchseck. (Foto: Peter Schlipf)
Beate Gralla
Redakteurin Ellwangen/stellv. Redaktionsleitung

Sie wollten ein Zeichen für Demokratie und Menschlichkeit setzen, und das haben sie getan, die vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer am bunten Fest am Fuchseck.

Sie wollten ein Zeichen für Demokratie und Menschlichkeit setzen, und das haben sie getan, die vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer am bunten Fest am Fuchseck.Über 1000 sind im Lauf des Tages dazu gekommen, schätzen die Veranstalter, ein Bündnis aus Kirchen, Vereinen, Schulen, Firmen und vielen mehr. Junge und Alte, Weiße und Farbige haben das Fest zu dem gemacht, was es sein sollte: eine friedliche, fröhliche Feier der Demokratie und Menschenrechte.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Inhalte zum Dossier