Zurück auf der Bahn

Zurück auf der Bahn: Sabina Sokac.
Zurück auf der Bahn: Sabina Sokac. (Foto: Archiv: Siedler)
Aalener Nachrichten

Durch den Beschluss des DKBC am vergangenen Sonntag, dass die Saison an diesem Wochenede wieder gestartet wird, rollen an diesem Samstag die Kugeln im Kegeltreff am Kloster wieder.

Die Kegler aus Schrezheim erwartet die Mannschaft der SG Ettlingen zum 11. Spieltag der 2. Bundesliga Süd. Das Hinspiel konnte Truppe um Mannschaftsführer Wolfgang Lutz mit 5,5:2,5 für sich entscheiden. Aktuell rangiert die Mannschaft aus Ettlingen auf dem siebten Tabellenplatz. Es wird spannend werden, wie die beiden Mannschaften die lange Ausszeit genutzt haben und wie sie in das erste Spiel nach der langen Auszeit starten. Spielbeginn ist um 12 Uhr im Kegeltreff am Kloster. Der KC Schrezheim bittet um Beachtung, dass am Samstag „nur“ 25 Zuschauer zugelassen sind. Es gelten die aktuellen Bestimmungen zur Bekämpfung der aktuellen Corona-Pandemie (2G-Plus-Regelung). Wer nicht live vor Ort dabei sein kann, der kann das Spiel wie gewohnt per Livestream unter sportdeutschland.tv verfolgen.

Die 1. und 2. Damenschaft des KC Schrezheim reisen an diesem Sonntag zu den schweren Auswärtsspielen in das bayerische Poing. Die Mannschaften aus Poing belegen aktuell in der 1. Bundesliga Frauen und 2. Bundesliga Süd Frauen den 1. Tabellenplatz. Spielbeginn ist um 12 Uhr und 15.30 Uhr.

Erfreulich auf Seiten des KC Schrezheim ist es sicherlich, dass Sabina Sokac nach langer Verletzungspause wieder auf der Bahn stehen wird.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie