Weihnachtsrock im Ellwanger TSV-Ballroom wirft seine Schatten voraus

Lesedauer: 2 Min
 Sissis Top, eine Tribute-Band für ZZ Top aus dem Rhein-Neckar-Delta, ist eine der beiden Formationen, die beim diesjährigen Wei
Sissis Top, eine Tribute-Band für ZZ Top aus dem Rhein-Neckar-Delta, ist eine der beiden Formationen, die beim diesjährigen Weihnachtsrock auftreten. (Foto: Dietmar Fabrie)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Der Eintrittspreis beträgt im Vorverkauf (bei Juwelier Hunke, im Ellwanger Rathaus sowie über www.brenner-concerts.de) 15 Euro, an der Abendkasse 17 Euro.

Der Ellwanger Weihnachtsrock bietet am Montag, 23. Dezember, ein Doppelkonzert im TSV-Ballroom an. Sissis Top macht den Anfang, danach folgt Stainless Quo, zwei Tribute-Bands für ZZ Top und Status Quo.

Die Band Sissis Top aus dem Rhein-Neckar-Delta setzt Maßstäbe bei den Tribute-Bands. Die ausgebildeten Musiker spielen nicht nur die Songs der Little Old Band from Texas, sondern versehen ihre Show mit Original-Choreographien und authentischen Outfits. An der Gitarre findet man Willy Gibihm (alias Hans Schmitt), den Bass bedient Rästi Grill (Jürgen Riedel) und das Schlagzeug bearbeitet Frank Friert (Udo Boppré).

Den zweiten Teil des Abends bestreitet Stainless Quo. Vier Profi-Musiker mit Hang zur Perfektion und Leidenschaft für Rock’n’Roll ergeben ein machtvolles Zusammenspiel. Einlass ist um 19 Uhr , die Show beginnt um 21 Uhr.

Der Eintrittspreis beträgt im Vorverkauf (bei Juwelier Hunke, im Ellwanger Rathaus sowie über www.brenner-concerts.de) 15 Euro, an der Abendkasse 17 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen