Vorrang missachtet - Motorradfahrer verletzt

Lesedauer: 1 Min

Ein Motorradfahrer ist am Samstagmittag schwer verletzt worden.

Ein 53-jähriger Autofahrer wollte am Samstag, gegen 12.15 Uhr von der Bahnhofstraße in die Seestraße abbiegen. Dabei übersah er einen entgegen kommenden 17-jährigen Motorradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Sein Motorrad prallte noch gegen einen weiteren Pkw. Dabei wurde der 17-Jährige schwer verletzt und musste in eine Klinik eingeliefert werden. Es entstand ein Schaden von 9000 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen