Vielfältiges Programm beim Kinderfest

Lesedauer: 3 Min
Die Bobby-Car-Rallye gehörte im vergangenen Jahr zu den Höhepunkten des Kinderfests.
Die Bobby-Car-Rallye gehörte im vergangenen Jahr zu den Höhepunkten des Kinderfests. (Foto: Archiv-: mih)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Am Freitag, 13. Juli, findet von 13 bis 17 Uhr auf dem Schießwasen das Ellwanger Kinderfest statt. Neben Attraktionen wie Kletterbaum, Hüpfburg, Schlagtunnel und Elchschießen sind 32 Spielstationen aufgebaut. Oberbürgermeister Karl Hilsenbek eröffnet das Fest um 13 Uhr. Das Elchschießen der fünften und sechsten Klasse beginnt zur gleichen Zeit im Schützenhaus der Ellwanger Schützengilde.

Das Ellwanger Kinderfest ist auch heuer eine gemeinsame Veranstaltung von Stadt, TSV Ellwangen, Jugendzentrum und Ellwanger Schützengilde. Das Angebot der Spielstationen ist für Kinder jeden Alters vielfältig, richtet sich schwerpunktmäßig aber an Kinder im Grundschulalter. An den mit einer Blume markierten Stationen erhalten sie Stempel für ihre Stempelkarte. Für eine komplett gestempelte Karte gibt es Würstchen oder Pommes und ein Getränk.

620 Schüler sind bereits angemeldet

Alle Stationen werden von fleißigen Schülerinnen und Schüler aus Ellwanger Schulen mit ihren Schulsozialarbeitern sowie dem Juze betreut. Der TSV Ellwangen übernimmt neben den Läufen auch wieder die Bewirtung des Kinderfestes. Auch der Jagsttalhof Rindelbach ist mit Ponys und Kutschfahrten wieder mit dabei.

620 Schülerinnen und Schüler von sechs Ellwanger Schulen haben sich bereits im Voraus angemeldet. Fürs Elchschießen gibt es 230 Anmeldungen von fünf Schulen, für den offenen Stadtlauf 85 Anmeldungen von fünf Schulen. Der erste Lauf startet um 14 Uhr (Jahrgang 2010 und jünger). Um 14.10 Uhr geht der zweite Lauf (Jahrgänge 2008 und 2009) an den Start, um 14.20 Uhr der dritte (Jahrgänge 2006 und 2007). Mädchen und Jungen starten gemeinsam, werden aber getrennt bewertet. Alle Starterinnen und Starter erhalten im Anschluss eine Urkunde. Die Bestplatzierten erhalten an der Siegerehrung zusätzlich noch Sachpreise.

Für den Klassenlauf haben sich bisher 28 Paare (je ein Junge und ein Mädchen) von sechs Schulen angemeldet. Die Läufe starten zwischen 14.45 Uhr (5. Klasse) und 15.15 Uhr (8. Klasse). Den drei bestplatzierten Klassen winken pro Klassenstufe Preise von 50, 30 und 20 Euro. Siegerehrung von allen Läufen ist gegen 15.30 Uhr. Wetterbedingte Programmänderungen werden am Freitagmorgen bekannt gegeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen