Viele Busverbindungen fallen aus

Lesedauer: 1 Min
 Die Busfahrer streiken wieder. Deshalb fallen am Donnerstag mehrere Buslinien in der Region aus.
Die Busfahrer streiken wieder. Deshalb fallen am Donnerstag mehrere Buslinien in der Region aus. (Foto: Thomas Siedler)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Für Donnerstag, 14. Februar, hat die Gewerkschaft Verdi erneut zu einem Warnstreik bei den privaten Omnibusbetreibern aufgerufen. Betroffen sind auch die Buslinien 13 (Schwäbisch Hall - Bühlertann- Rosenberg - Ellwangen) und 67 (Crailsheim - Jagstzell - Ellwangen), die das Schwäbisch Haller Busunternehmen Friedrich Müller betreibt. Auf der Linie 13 entfallen von Ellwangen ZOB in Richtung Rosenberg die Verbindungen um 6.00, 6.33, 7.13, 9.15, 11.15, 13.20, 15.15, 15.52 und 19.11 Uhr. In der Gegenrichtung entfallen folgende Fahrten ab Rosenberg Rathaus in Richtung Ellwangen: 5.05, 7.29, 10.49, 12.48, 14.29, 16.45, 18.50 und 19.32 Uhr.

Auf der Linie 67 fallen folgende Verbindungen von Ellwangen ZOB in Richtung Jagstzell aus: 6.26, 7.50, 8.50 und 10.50 Uhr. In der Gegenrichtung entfallen folgende Fahrten von Jagstzell Bahnhof nach Ellwangen: 5.17, 6.11, 7.29, 8.27, 9.57, 10.27 und 11.57 Uhr. Alle Angaben ohne Gewähr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen