Unfall im Mühlgraben: 4000 Euro Schaden

 Rund 4000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag gegen 14.30 Uhr im Ellwanger Mühlgraben entstanden.
Rund 4000 Euro Sachschaden sind bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag gegen 14.30 Uhr im Ellwanger Mühlgraben entstanden. (Foto: dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Eine 51-jährige Autofahrerin fuhr rückwärts von einem Grundstück kommend mit ihrem Pkw auf die Straße Mühlgraben ein. Dabei streifte sie den Wagen eines 69-Jährigen.

Look 4000 Lolg Dmmedmemklo dhok hlh lhola Oobmii ma Kgoolldlmsommeahllms slslo 14.30 Oel loldlmoklo. Lhol 51-käelhsl Molgbmelllho boel lümhsälld sgo lhola Slookdlümh hgaalok ahl hella Ehs mob khl Dllmßl Aüeislmhlo lho. Kmhlh dlllhbll dhl klo Smslo lhold 69-Käelhslo, kll dlholldlhld ha Aüeislmhlo ho dükihmel Lhmeloos boel.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Schwäbische.de muss Service leider einstellen

Wochenlang hat die Impftermin-Ampel Menschen bei der Buchung von Impfterminen unterstützt. Die große Beliebtheit bringt das Konzept aber an technische Grenzen - das hat nun Konsequenzen.

Das Problem: In Deutschland wird endlich gegen das Corona-Virus geimpft - und viele Menschen wollen einen Impftermin. Doch der Impfstoff ist knapp, die Buchung eines Termins glich vor allem zu Beginn der Impfkampagne einem Glücksspiel.

Um Menschen auf der Suche nach einem Impftermin zu helfen hat Schwäbische.

Von Mittwoch an gilt im Landkreis Biberach wieder eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr.

Bad Buchauer legt Widerspruch gegen Ausgangssperre im Kreis Biberach ein

Ab diesem Mittwoch (14. April), 0 Uhr, gilt im Landkreis Biberach wieder eine nächtliche Ausgangssperre zwischen 21 und 5 Uhr. Trotz „Notbremse“ sei die Sieben-Tage-Inzidenz weiterhin merklich angestiegen, begründet das Landratsamt den Schritt und beruft sich als Rechtsgrundlage auf die Corona-Verordnung des Landes. HIER lesen Sie die Allgemeinverfügung im Detail. 

Das Sozialministerium habe in einem Schreiben an die Landkreise mitgeteilt, dass jedenfalls ab einer Inzidenz von 150 je 100.

Corona-Impfung

Corona-Newsblog: Impfen zeigt Wirkung - weniger Infektionen bei Älteren

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 30.600 (389.388 Gesamt - ca. 349.900 Genesene - 8.946 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 8.949 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 143,7 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 243.400 (3.022.

Mehr Themen